Café Kinderwagen im Familienzentrum Sassenberg

Donnerstags  9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Evangelische Gemeindehaus Sassenberg
Schückingstraße 3
48336 Sassenberg

Café Kinderwagen – das steht in Sassenberg für gemütliche Treffen und eine nette Atmosphäre für Säuglinge und ihre Eltern. Ohne Anmeldung, kostenfrei und unkompliziert macht Café Kinderwagen vor allen Dingen „Spaß“. Wertvolle Tipps von anderen Eltern, Hebamme Sabine Borner oder Claudia Niehues von der Mutter- und Kindhilfe gibt’s ganz nebenbei. Eltern und Kinder bis zum ersten Geburtstag sind im Café Kinderwagen mit jeder Frage herzlich willkommen. Und das schon seit mittlerweile sechs Jahren.

Das Besondere für Eltern ist, mit Fachkräften unmittelbar ins Gespräch zu kommen. Hebamme Sabine Borner weiß, worauf es beim Stillen und Zufüttern ankommt; gerne diskutiert sie über Säuglingspflege und andere Themen rund ums Kind – und natürlich darf jedes Kind mal ganz unverbindlich auf die Waage. Gespräche zur gesundheitlichen Vorsorge und anderen Alltagsfragen im Säuglingsalter bereichern so immer wieder den lebhaften Austausch untereinander.

Seit 2012 treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem Nachwuchs im ersten Lebensjahr zum Austausch, zum Knüpfen von Kontakten und zur Information. Claudia Niehues als pädagogische Fachkraft, bezieht sich auf viele Fragen rund um Entwicklung, Erziehung und Betreuung auch abseits eines förmlichen Beratungsgesprächs.

Die jungen Eltern knüpfen Kontakte, sprechen über ihre Sorgen und Freuden des Alltags als Familie und haben Gelegenheit, ihr Kind im Spiel mit anderen zu beobachten.

Entstanden ist das Konzept auf Initiative des Sassenberger Netzwerks „Frühe Hilfen und Schutz“ in dem viele Sassenberger Einrichtungen und Schulen, kreisweite Beratungsstellen der freien Träger und viele weitere Fachleute zusammenarbeiten. Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf unterstützt Café Kinderwagen fachlich und finanziell.